Burgen und Schlösser in Nordhessen: Burg Ludwigstein

Die Jugendburg Ludwigstein liegt zwischen den Orten Witzenhausen und Bad Sooden-Allendorf nahe an der Landesgrenze nach Niedersachsen. Den bekannten Zweiburgenblick über die ehemalige innerdeutsche Grenze der Burg Ludwigstein (Hessen) hinüber zur Burgruine Hanstein (Thüringen), lässt sich hier besonders schön genießen. Wanderer erleben auf der rund 12 km langen Strecke zwischen den beiden Burgen interessante Geschichte…

Burgen und Schlösser Nordhessens: Die Ruine der Krukenburg bei Helmarshausen

Die ehemalige Kirchenburg der Krukenburg ist eine sehr sehenswerte Ruine mit fantastischen Ausblicken über das Diemeltal und den Reinhardswald. Oberhalb der ebenfalls sehenswerten Mittelalterstadt Helmarshausen befindet sich auf dem etwa 185m ü. NHN hohen Waltersberg die Höhenburgruine der der in dieser Bauart ungewöhnlichen Krukenburg. Nachdem zunächst die Kirche um 1107 errichtet wurde, folgte etwa 100…

Die größte Burg Nordhessens: Sagenumwobene Weidelsburg

Die sagenumwobene Sehenswürdigkeit Weidelsburg ist Nordhessens größte Burgruine und steht auf der Spitze des über 490m hohem, über das Wolfhager Land hervorschauenden gleichnamigen Weidelsberg. Die im 12. Jahrhundert urkundlich erstmals erwähnte Burgruine ist mit Ihren Wohn- und Tortürmen noch sehr gut erhalten, wobei einer der Türme als Aussichtsturm genutzt wird, von dem aus fantastische Aussichten…

Burgen, Schlösser & Türme in NordHessen: Der Wartturm bei Zierenberg

Westlich der Stadt Zierenberg findet sich im Naturpark Habichtswald und inmitten einiger Felder auf einer kleinen Anhöhe gelegen, ein aus dem Mittelalter stammender Steintturm. Der als „Zierenberger Warte“ bekannte Wartturm stammt vermutlich aus dem 8. Jahrhundert und wurde als Aussichtsturm genutzt.  Vom Turm aus aus blickte man weit hinaus in die offene Landschaft und konnte…

Burgen, Schlösser & Türme in NordHessen: Die Boyneburg und Märzenbecher im Ringgau

Die im Jahr 1107 erstmals urkundliche Ruine der Boyneburg liegt hoch über der Ringgau-Hochfläche im Werra-Meißner-Kreis auf einer Bergkuppe. Belegt ist, dass schon Kaiser Barbarossa einige Male zu Besuch auf der Burg gewesen ist und hier sogar einen Reichstag abhielt. Wegen des besonderen geschichtlichen Hintergrunds führt auch der Weitwanderweb X8, der auch als Barbarossaweg bekannt…