Das Grüne Band der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze ist der längste Biotopverbund Deutschlands und verläuft in Teilen auch durch Nordhessen. 

Auf dem früheren Grenzstreifen befindet sich nahe der kleinen Ortschaft Lüderbach eine als Baumkreuz bekannte Eschenallee, die eine entlang der Lindenallee, die Thüringen und Hessen verbindet, kreuzt. Einer der längsten noch erhaltenen Teile des originalen Grenzzaunes steht hier zwischen den Reihen der Eschenbäume.

Kunstprojekt auf dem ehemaligen Grenzstreifen

Am 16. und 17. November 1990 wurden die 140 Eschenbäume als ein für beide Teile Deutschlands verbindendes Kunstprojekt auf dem Grenzstreifen gepflanzt. Das inzwischen auf mehr als 1000 Bäume angewachsene Projekt knüpft an den „Erweiterten Kunstbegriff“ von Joseph Beuys an, den dieser mit dem Projekt „7000 Eichen“ in Kassel verbindet.

Der ca. 14 km lange Premiumrundwanderweg P21, der hier das hessische Lüderbach mit dem thüringischen Ifta verbindet, ist unbedingt für Wanderer zu empfehlen!

Die Grabpyramide auf dem Kirchberg bei Lüderbach

Das Mausoleum der Capellan-Geschwister befindet sich östlich des Ortes Lüderbach auf einer als Kirchberg benannten Anhöhe. Die beiden letzten Mitglieder der Familie von Capella(n), Friederica von Cornberg und Adam Friedrich von Cappela(n), die in 1776 und 1779 verstarben, wurden in ihr begraben. Das ca. 5m hohe Bauwerk aus Bruchsteinen ist als hessisches Kulturdenkmal ausgezeichnet und wurde wohl um 1776 errichtet.

Der Ausblick von der Spitze des Kirchbergs führt weit hinaus in die nordhessische und thüringische Landschaft. 

 

Deutsch-Deutsche Geschichte, Natur pur und wundervolle Landschaft findet sich hier an dem ehemaligen Grenzbereich!


Das grüne Band, das Baumkreuz und die Grabpyramide bei Lüderbach im Ringau – die Fotogalerie

BILD DER FOTOGALERIE ALS WADNBILD BESTELLEN


WUNDERSCHÖNES-NORDHESSEN CHECK:

FOTOGENITÄT: ATTRAKTIVITÄT: ARCHITEKTUR: WANDERN:
++++ ++++ +++ +++++

Weiterführende Informationen:

Wikipediaeintrag über das grüne Band Deutschland

Wikipediabeitrag über das Baumkreus bei Ifta

Webseite des BUND-Naturschutz mit einem Beitrag über das Grünen Band

Webseite des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos dazu und zu den Opt-Out-Möglichkeiten in meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen