Naturerlebnisse in NordHessen: Die blaue Kuppe bei Eschwege

Naturerlebnisse in NordHessen: Die Blaue Kuppe bei Eschwege Das Naturdenkmal der Blauen Kuppe liegt im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land nach bei Eschwege. Ein ca 1 km langer Rundweg führt um das Naturschutzgebiet mit dem ehemaligen Vulkanschlot herum. Das überreigional bekannte Naturphänomen, ihre Entstehung und die Gesteine beschäftigten schon immer viele bekannte Wissenschaftler, so auch Alexander von Humboldt,…

Naturerlebnisse in Nordhessen: Leberblümchen, die Boten des Frühlings

Im zeitigen Frühjahr herrschen in den Wäldern Nordhessens noch eher die Brauntöne vor. In diesen Tagen entdeckt der aufmerksame Waldbesucher an einigen Stellen am Waldboden die zarten, blauvioletten Blüten der Leberblümchen. Als Zeichen des einsetzenden Frühlings nutzen diese die Jahreszeit, um das durch die noch laublosen Baumkronen leuchtende Sonnenlicht für ihr Wachstum zu verwenden. Die…

Herbst an den sagenhaften Helfensteinen

Die beeindruckende Felsformationen der Helfensteine sind eine geologische Besonderheit im Naturschutzgebiet Dörnberg. Der Dörnberg selbst mit seiner landschaftlichen Umgebung, besticht nicht nur durch seine reizvolle Vegetation. Die etwa 510m hohen Basaltformationen der Helfensteine sind hier ein besonders anschauliches Naturdenkmal. Von ihnen aus ermöglichen sich atemberaubende Aussichten kilometertief in die Landschaft hinein. Besonders im Herbst kämpft…

Fotowanderung auf dem Knorreichensteig am Edersee

Auf der 5. Etappe des Urwaldsteiges am Edersee verläuft der wunderschöne Knorreichensteig, welcher jeden naturbegeisterten Fotowanderer begeistert und zu fantastischen Fotospots führt. In der Aseler Bucht beginnt der Rundweg am Parkplatz der „Strieder-Eiche“ und führt um den Katzenberg herum. Stetig leicht ansteigend wird der Weg nach einigen hundert Metern steiler und führt den Fotowanderer auf…

Am Hirzstein im Naturpark Habichtswald

Im Süden des Naturparks Habichtswald liegt die beeindruckende Felsformation des Hirzsteins. Vom Wanderparkplatz im Firnsbachtal führt ein Weg durch den Wald hinauf zum auf 502 m hohen Gipfelplateau des Hirzstein. Neben den wunderschönen Impressione der nordhessischen Landschaft gibt es hier mit dem äußerst praktischen „Herzstein-Fernrohr“ eine weitere und äußerst praktische Attraktion. Ein wenig den Naturgenuss…

Fotowanderung in Nordhessen durch das schöne Firnsbachtal und zu der Teufelsmauer

Im Naturpark Habichtswald führt diese Fotowanderung entlang des schönen Firnsbachs den Wald hinauf zum beeindruckenden Naturdenkmal der Teufelsmauer. Vom Wanderparkplatz im Firnsbachtal führt ein Pfad schon nach wenigen Metern auf den Rundwanderweg 55. Dieser verläuft auf einigen Metern parallel zum Firnsbach. Schluchten mit kleinen Holzbrücken, bemooste Basaltfelsen und grüne Buchenbäume sind wundervolle Motive auf dieser…

Frühlingsbeginn bei den Buschwindröschen am Wahlebach im Video

Der Wahlebach entspringt im Waldgebiet der Söhre im Landkreis Kassel in Nordhessen. Im Dreick der Dörfer Wellerode, Wattenbach und Wollrode findet sich das Quellgebiet des zunächst als Fahrenbach bezeichneten Bachlaufes. Im späteren Verlauf des auf Höhe der Ortschaften Wellerode und Lohfelden Wahlebach bezeichneten Gewässers, finden sich hier im Frühling zahlreiche lieblichweisse Buschwindröschen. Wie Teppiche stehen…

Frühlingserwachen am Wahlebach in Nordhessen

In jedem Jahr zum Frühlingserwachen besuche ich meine Lieblingsmotive, die Buschwindröschen. Nicht weit entfernt von meinem Wohnort strecken sich am Wahlebach hunderte schneeweiße Blütensterne zum blauen Frühlingshimmel. Nach den meist sehr grauen Tagen des Winters sind die Buschwindröschen erste Blumenmotive, die immer wieder neu begeistern. Die besondere Lage am Rand des Wahlebaches ermöglicht dem Fotografen…