Herbst an den sagenhaften Helfensteinen

Die beeindruckende Felsformationen der Helfensteine sind eine geologische Besonderheit im Naturschutzgebiet Dörnberg. Der Dörnberg selbst mit seiner landschaftlichen Umgebung, besticht nicht nur durch seine reizvolle Vegetation. Die etwa 510m hohen Basaltformationen der Helfensteine sind hier ein besonders anschauliches Naturdenkmal. Von ihnen aus ermöglichen sich atemberaubende Aussichten kilometertief in die Landschaft hinein. Besonders im Herbst kämpft…

Details

Die mittelalterliche Kleinstadt der Bartenwetzer Melsungen

Die mittelalterliche Kleinstadt Melsungen in Nordhessen ist eine Sehenswürdigkeit mit über 400 romantischen Fachwerkhäusern. Schon im 8. Jahrhundert wurde die an dem Fluß der Fulda gelegene Fachwerkstadt Melsungen urkundlich erstmals erwähnt. Melsungen blickt auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück, in der sie mehrfach den Besitzer wechselte. Das bekannteste Bauwerk im historischen Stadtkern ist das 3-stöckige, historische…

Details

Fotowanderung auf dem Knorreichensteig am Edersee

Auf der 5. Etappe des Urwaldsteiges am Edersee verläuft der wunderschöne Knorreichensteig, welcher jeden naturbegeisterten Fotowanderer begeistert und zu fantastischen Fotospots führt. In der Aseler Bucht beginnt der Rundweg am Parkplatz der „Strieder-Eiche“ und führt um den Katzenberg herum. Stetig leicht ansteigend wird der Weg nach einigen hundert Metern steiler und führt den Fotowanderer auf…

Details

Naturdenkmal in Nordhessen: Die Basaltkuppe des Scharfenstein

Das flächenhafte Naturdenkmal des Scharfensteins nahe bei Gudensberg ist mit seinen fast 90 Routen das bedeutendste Kletterziel Nordhessens. Bereits seit dem 1. Weltkrieg wird auf den nahe der Autobahn 49 liegenden Scharfenstein geklettert! Bei Kletterern nicht nur in der Region bekannt ist diese beeindruckende Kleinod der Natur. Besucher aus ganz Deutschland (man hört sogar von…

Details

Am Hirzstein im Naturpark Habichtswald

Im Süden des Naturparks Habichtswald liegt die beeindruckende Felsformation des Hirzsteins. Vom Wanderparkplatz im Firnsbachtal führt ein Weg durch den Wald hinauf zum auf 502 m hohen Gipfelplateau des Hirzstein. Neben den wunderschönen Impressione der nordhessischen Landschaft gibt es hier mit dem äußerst praktischen „Herzstein-Fernrohr“ eine weitere und äußerst praktische Attraktion. Ein wenig den Naturgenuss…

Details

Fotowanderung in Nordhessen durch das schöne Firnsbachtal und zu der Teufelsmauer

Im Naturpark Habichtswald führt diese Fotowanderung entlang des schönen Firnsbachs den Wald hinauf zum beeindruckenden Naturdenkmal der Teufelsmauer. Vom Wanderparkplatz im Firnsbachtal führt ein Pfad schon nach wenigen Metern auf den Rundwanderweg 55. Dieser verläuft auf einigen Metern parallel zum Firnsbach. Schluchten mit kleinen Holzbrücken, bemooste Basaltfelsen und grüne Buchenbäume sind wundervolle Motive auf dieser…

Details

Frühlingsbeginn bei den Buschwindröschen am Wahlebach im Video

Der Wahlebach entspringt im Waldgebiet der Söhre im Landkreis Kassel in Nordhessen. Im Dreick der Dörfer Wellerode, Wattenbach und Wollrode findet sich das Quellgebiet des zunächst als Fahrenbach bezeichneten Bachlaufes. Im späteren Verlauf des auf Höhe der Ortschaften Wellerode und Lohfelden Wahlebach bezeichneten Gewässers, finden sich hier im Frühling zahlreiche lieblichweisse Buschwindröschen. Wie Teppiche stehen…

Details