Naturerlebnisse in NordHessen: Die Blaue Kuppe bei Eschwege

Das Naturdenkmal der Blauen Kuppe liegt im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land nach bei Eschwege. Ein ca 1 km langer Rundweg führt um das Naturschutzgebiet mit dem ehemaligen Vulkanschlot herum. Das überreigional bekannte Naturphänomen, ihre Entstehung und die Gesteine beschäftigten schon immer viele bekannte Wissenschaftler, so auch Alexander von Humboldt, welcher die Blaue Kuppe im 18. Jahrhundert ebenfalls besuchte.

Im Videobeitrag erlebst du viele Impressionen von dieser Sehenswürdigkeit und erfährst einiges über diese interessantesten Einblicke in den ehemaligen Vulkankessel.  


Der Videobeitrag im Youtubechannel:

 


WUNDERSCHÖNES-NORDHESSEN CHECK:

FOTOGENITÄT: ATTRAKTIVITÄT: ARCHITEKTUR: WANDERN:
+++ +++ ++

Weiterführende Informationen:

Wikipediaeintrag über die Blaue Kuppe

Premiumweg P3 Blaue Kuppe – Leuchtberge auf der Webseite der Tourist-Info von Eschwege

Das Gästehaus direkt an der Blauen Kuppe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos dazu und zu den Opt-Out-Möglichkeiten in meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen